Leben ohne Plan Lyrics

Eddin Lyrics

You are viewing Leben ohne Plan Lyrics - Eddin

Leben ohne Plan song lyrics are written by Eddin

Complete information about Leben ohne Plan lyrics

Selected song name: Leben ohne Plan
Singer Name: Eddin
Lyrics written by: Eddin

You can see all the lyrics of Eddin songs at rare-lyrics.com






Drück' auf das Pedal und wir geben Gas
Denk' nicht an morgen, ich leb' in den Tag
Auf dem Konto rote Zahl'n, leb' ein Leben ohne Plan
Zu viel pa**iert, nehm' die Sünden ins Grab
Drück' auf das Pedal und wir geben Gas
Denk' nicht an morgen, ich leb' in den Tag
Auf dem Konto rote Zahl'n, leb' ein Leben ohne Plan
Zu viel pa**iert, nehm' die Sünden ins Grab


Meine Seele, sie ist kalt, fühl' das Leben nur bei Nacht
Lauf' im Regen durch die Straßen, seh' die Lichter meiner Stadt
Blicke in den Spiegel, sie bestätigen mein'n Ha**
Ich frage mich seit Jahr'n, wer ich bin und was ich mach'
Sitz' in irgendwelchen Bars, ich führe Kriege mit mir selbst
Ich zerbreche mir den Kopf, denn tausche Liebe gegen Geld
Die Vergang'nheit holt mich ein, guck an, ich flüchte vor mir selbst
Zu viele Stimmen in mei'm Kopf, ich distanzier' mich von der Welt
Meine Persönlichkeit ist schwarz, es komm'n Probleme jeden Tag
Die Augen rot, der Magen leer, ich finde keinen Schlaf
Das Leben zieht an mir vorbei, guck' in den Himmel und ich frag'
Lieber Gott, la** die Sünden vergeh'n, die ich trag'

Drück' auf das Pedal und wir geben Gas
Denk' nicht an morgen, ich leb' in den Tag
Auf dem Konto rote Zahl'n, leb' ein Leben ohne Plan
Zu viel pa**iert, nehm' die Sünden ins Grab
Drück' auf das Pedal und wir geben Gas
Denk' nicht an morgen, ich leb' in den Tag
Auf dem Konto rote Zahl'n, leb' ein Leben ohne Plan
Zu viel pa**iert, nehm' die Sünden ins Grab


Blicke zu den Stern'n, meine Seele fühlt sich leer
Zum Greifen nah, doch Lügen wie auch viel zu weit entfernt
Jahre, sie vergeh'n, ich bin bereit jetzt zu versteh'n
Das Leben mischt die Karten, doch du erntest, was du säst, wey
In ei'm perlweißen Wagen
Nur auf Whisky und Jay, Mann, wir rasen
Die fünfhundert Pferde, sie atmen
Aufs Pedal, la**' uns gleiten durch Straßen
In 'nem perlweißen Wagen
Auf Whisky und Jay, Mann, wir rasen
Die fünfhundert Pferde, sie atmen
Aufs Pedal, durch neblige Straßen
Ich hab's gesagt und dann getan
Zu viel Probleme auf mei'm Weg, oh-ouh
„Lob den Abend nicht vorm Tag“, das hat Vater mal gesagt
Und mit allem hat er recht, oh-ouh

Drück' auf das Pedal und wir geben Gas
Denk' nicht an morgen, ich leb' in den Tag
Auf dem Konto rote Zahl'n, leb' ein Leben ohne Plan
Zu viel pa**iert, nehm' die Sünden ins Grab
Drück' auf das Pedal und wir geben Gas
Denk' nicht an morgen, ich leb' in den Tag
Auf dem Konto rote Zahl'n, leb' ein Leben ohne Plan
Zu viel pa**iert, nehm' die Sünden ins Grab