Uh-uh! Lyrics

Edgar Wasser Lyrics

You are viewing Uh-uh! Lyrics - Edgar Wasser

Uh-uh! song lyrics are written by Edgar Wasser

Complete information about Uh-uh! lyrics

Selected song name: Uh-uh!
Singer Name: Edgar Wasser
Lyrics written by: Edgar Wasser

You can see all the lyrics of Edgar Wasser songs at rare-lyrics.com



Als sogenannter deutscher Rapper landet man nur in der Opferrolle
Doch jede Tasche ist ’ne potenzielle Kofferbombe
Das war ’ne Metapher, ich will keinen Anschlag planen..
Mich interessieren die Blaupausen vom Frankfurter Flughafen!
Aber nur wenn sie umsonst sind...
Ich brauch’ keine Stasi für ’ne Wohnung voller Wanzen
Selbsternannte Fans wollen sich gerne unterhalten
Doch ich führ’ nur Gespräche mit Gegenständen und Pflanzen...
Deswegen gibt es von mir keine Interviews
Aber ’ne Täterbeschreibung mit Fahndungsfoto in der JUICE!
Sag diesem Leopoldseder ’nen schönen Gruß
Ich hab’ die Kritik jetzt auf Drogen gelesen und find’ sie gut...
Augen und Nase zu und durch die Scheiße:
Mein Schwanz ist nicht lang, ich hab’ nur kurze Beine!
Doch ich habe gute Reime
Wie, guck her- Scheiße, Vorführeffekt!
Und egal, wo ich bin, ich höre nur diese Stimmen
In meinem Kopf, die mir sagen, da** ich nicht verrückt bin...
Da** ich nicht verrückt bin!
Die Stimmen im Kopf sagen, da** ich nicht verrückt bin!
Doch ich glaube ihn’ kein Wort!
Doch ich glaube ihn’ kein- „Nein“! Uh-uh!
Mein Name ist Edgar – Guten Tag! Maskuliner Händedruck
Sie fragen nach meinem Spitznamen, ich sag: Retrogott
Ohne Scheiß, ich bin ein bisschen beleidigt
Doch Gefühle zu zeigen, finde ich peinlich!
Mein Motto ist es, hart zu bleiben
Mit Schusswunden an ’nem Krankenhaus vorbeizufahren –
Dieser 50 Cent ist angeblich zum Arzt, der Spast
Und dieser 2Pac hat dort dann sogar die Nacht verbracht!
Alles Vollidioten, ich bin das Äquivalent
Die einzige Kerze, die brennt: Edgar, „the champ“!
Im direkten Vergleich zur RAF der klügere Mensch:
Ich wäre einfach ausgebrochen, anstatt mich zu erhäng’!
Journalisten fragen mich jetzt, wo ich wohn’;
Ich leb’ in ’ner Höhle mit einem sowjetischen Spion
Der nur da mit mir bleibt, weil er immer noch denkt
Es handle sich um ein amerikanisches Kriegsgefängnis!