Viel zu oft Lyrics

Estikay Lyrics

You are viewing Viel zu oft Lyrics - Estikay

Viel zu oft song lyrics are written by Estikay

Complete information about Viel zu oft lyrics

Selected song name: Viel zu oft
Singer Name: Estikay
Lyrics written by: Estikay

You can see all the lyrics of Estikay songs at rare-lyrics.com






E-E-Ey, ey
, baby
Ja


Ich würd ja ernst nehm'n, was du sagst, wär ich nicht high von den Drogen
Ey, mein Joint sieht aus, als hätt ich ihn durch Scheiße gezogen
Up wie 7, platt wie Lemon, ständig high wie Piloten
Durch seine Fehler muss mal jeder lern'n, der Preis ist malochen
Weiß Bescheid von Idioten, bin öfter nächtelang wach
Fühl' mich , don't give a f**k, wir prell'n die Zeche mit Schnaps
'Ne Menge Stress, doch langsam Cash, das war'n die Krisen mir wert
'Ne Menge Schlampen, viel Substanzen, doch befriedigt mein Herz
Fühlst du den Beat? Wie pervers, spiel' keine Gigs mehr für lau
Studier' Papiere, fehlt mir Liebe, weil ich Wichsern nicht trau'
Ich mach' die Biege, konzentrierte Miene, kleb' mir 'n Haus
Und balanciere auf 'ner schiefen Linie und lebe mich aus


Damals war ich jung und dumm und scheinbar hatt ich kein'n Plan
Viel zu oft nicht nachgedacht, vielleicht bin ich zu weit gegang'n
War an einem Punkt, an dem ich einfach nicht mehr weiterkam
Doch hab' mit der Zeit gemerkt, am Ende liegt's in meiner Hand
Ey, damals war ich jung und dumm und scheinbar hatt ich kein'n Plan
Viel zu oft nicht nachgedacht, vielleicht bin ich zu weit gegang'n
War an einem Punkt, an dem ich einfach nicht mehr weiterkam
Doch hab' mit der Zeit gemerkt, am Ende liegt's in meiner Hand

Allerhöchste Zeit, ich nehm' mein Leben in die Hand
Viel zu viele Jahre nur benebelt von den Blunts
Lebten in den Tag, ganz ohne jeglichen Verstand
Aber dann wurd ich wach, die Welt soll sehen, was ich kann
La**' mir nicht einreden, da** es irgendwelche Grenzen gibt
Von Menschen, die mich bremsen woll'n mit negativer Energie
Bleib' mir selber treu, auch wenn sich Pläne in die Länge zieh'n
Plus so viel Ups and Downs auf diesem Weg bis in die Champions League
Ah, es gibt leider nix geschenkt
24/7, Diggi, bleibe konsequent
Folg' auch weiterhin kei'm Trend und mach' nur das, was ich fühl'
Halt' es real und schnapp' mir einen saftigen Deal


Damals war ich jung und dumm und scheinbar hatt ich kein'n Plan
Viel zu oft nicht nachgedacht, vielleicht bin ich zu weit gegang'n
War an einem Punkt, an dem ich einfach nicht mehr weiterkam
Doch hab' mit der Zeit gemerkt, am Ende liegt's in meiner Hand
Ey, damals war ich jung und dumm und scheinbar hatt ich kein'n Plan
Viel zu oft nicht nachgedacht, vielleicht bin ich zu weit gegang'n
War an einem Punkt, an dem ich einfach nicht mehr weiterkam
Doch hab' mit der Zeit gemerkt, am Ende liegt's in meiner Hand


Nein, ich hab' kein'n Plan, wohin es geht
Weiß nicht, was noch so geschieht
So viel Pannen auf mei'm Weg
Doch es klappt schon irgendwie
Nein, ich hab' kein'n Plan, wohin es geht
Weiß nicht, was noch so geschieht
So viel Pannen auf mei'm Weg
Doch es klappt schon irgendwie

Ey, damals war ich jung und dumm und scheinbar hatt ich kein'n Plan
Viel zu oft nicht nachgedacht, vielleicht bin ich zu weit gegang'n
War an einem Punkt, an dem ich einfach nicht mehr weiterkam
Doch hab' mit der Zeit gemerkt, am Ende liegt's in meiner Hand
Ey, damals war ich jung und dumm und scheinbar hatt ich kein'n Plan
Viel zu oft nicht nachgedacht, vielleicht bin ich zu weit gegang'n
War an einem Punkt, an dem ich einfach nicht mehr weiterkam
Doch hab' mit der Zeit gemerkt, am Ende liegt's in meiner Hand